Dr. med. dent. Natalie Paulsen

Zahnärztin für Angstpatienten

Ästhetik - Prophylaxe - Implantologie

Rufen Sie uns an:

Die Spezialistin für die Behandlung von

Angstpatienten im Raum Bonn / Bad Honnef

No-prep Veneers – die besseren, dünneren Veneers

Mit No-prep Veneers zu einem perfekten, strahlenden Lächeln bei Zahnarzt Dr. Paulsen in Bad Honnef bei Bonn
 

Frontzahnverschönerung ohne Bohren, ohne Spritze, ohne Schmerzen
 

No-prep Veneer - hauchdünne Keramikverblendschale zur dauerhaften Zahnkorrektur für Frontzähne. Zahnästhetik bei Zahnarzt Dr. Paulsen in Bad Honnef bei Bonn.Die sogenannten No-Prep-Veneers (auch Non-prep-Veneers genannt) sind hauchdünne Keramikverblendschalen, dünner als eine Kontaktlinse, mit einer Dichte von 0,1 bis zu 0,5 mm. Aufgrund dieser außerordentlich geringen Stärke muss im Gegensatz zu konventionellen Veneers keine, oder in nur seltenen Fällen sehr geringe Zahnsubstanz abgetragen bzw. beschliffen werden. No-prep Veneers werden dauerhaft auf die Zähne „beklebt“ und das Auftragen an die Zahnoberfläche geschieht absolut schmerzfrei und schonend – ohne Bohren, ohne Spritze.

No-prep Veneers werden aus einer speziellen Keramik hergestellt, und sind durch ihre extrem dünne Dichte, hochästhetisch und absolut minimalinvasiv.

 

 

Vorteile von No-prep Veneers:

  • Sollte ein Patient Zähne mit unästhetischen Kronen haben, deren Funktion aber noch erfüllt wird (und nicht kariös sind), kann ein No-prep Veneer die Lösung sein. Diese extrem dünnen Keramikverblendschalen können sogar auf vorhandene Zahnkronen und selbst Veneers angebracht werden.

  • Da sich die hochqualitative Keramik von No-prep Veneers auch nach vielen Jahren nicht verfärbt, können Sie ein Ersatz für Bleaching sein.

  • Auch sind diese hauchdünnen Keramikschalen ideal, um nicht bleichbare Zahnverfärbungen abzudecken.

  • Mit No-prep Veneers können angebrochene Frontzähne, unschöne Zähne, ungerade Zähne oder kleinere Zahnstellungsdefekte minimalinvasiv und schnell korrigiert werden.

  • Die fast unsichtbare, hauchdünne Schale wirkt absolut natürlich und ästhetisch.

  • Sollte es nötig sein, kann ein No-prep Veneer jederzeit rückstandslos wieder entfernt werden.

  • Die minimalinvasive Technik des Anbringens der extrem dünnen Keramikverblendschalen bedarf keiner Spritze oder Beschleifen von gesunder Zahnsubstanz und ist absolut schmerzfrei.

  • Es sind nur 2 Termine für die Zahnverschönerung mit No-prep Veneers nötig: Ein erster kurzer Termin für den Abdruck und ein zweiter Termin für das Anbringen.

  • Lange Haltbarkeit und Farbbeständigkeit.

  • No-prep Veneers eigenen sich besonders gut für Zähne mit einer dünnen Schmelzschicht.

Die Einsatzgebiete von No-prep Veneers auf einen Blick:

  • Schiefstehende Frontzähne korrigieren

  • Lückenschluss bei lückig stehenden Zähnen

  • Frontzahnkorrektur bei unschöner Form

  • Korrektur bzw. Verschönerung bei Farbveränderungen, Zahnverfärbungen

  • Ergänzungen fehlender oder defekter kleiner Zahnpartien

  • Sanierung von noch funktionellen aber unschönen Kronen und Brücken

  • Verlängerung der Schneidezähne

  • Ästhetische Korrekturen von ungewünschter Zahnform

Höchste Präzision und Fingerfertigkeit für High-End Ästhetik

Die Herstellung und Anbringung von minimalinvasiven No-prep Veneers für Zahnkorrektur bzw. Zahnverschönerung erfordert höchste Präzision, Fingerspitzengefühl und natürlich Fachwissen von Zahnarzt und Zahntechniker.
Um absolut natürlich und passende Ergebnisse sowie hervorragende Gesamtästhetik zu garantieren, arbeitet unsere Zahnarztpraxis mit einem international renommierten Zahntechnikermeister zusammen: Ömür Pak vom Oral Design Center Bochum. Herr Pak ist ein Meister auf seinem Gebiet und gestaltet No-prep Veneers mit unglaublicher Akribie und in minutiöser Kleinstarbeit, bis er das perfekte Ergebnis erzielt hat. Das Produkt sind hochästhetische Verblendschalen, die sich nahtlos und natürlich dem Mund und Gesicht anpassen.

 

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir beraten Sie gerne.
Telefon:   oder E-Mail

Ihr Zahnarztpraxis-Team in Bad Honnef bei Bonn