Dr. med. dent. Natalie Paulsen

Zahnärztin für Angstpatienten

Ästhetik - Prophylaxe - Implantologie

Rufen Sie uns an:

Die Spezialistin für die Behandlung von

Angstpatienten im Raum Bonn / Bad Honnef

Kinderzahnarzt - Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnbehandlung und Kinderzahnpflege bei Zahnarzt Dr. Paulsen in Bad Honnef bei Bonn

Der Besuch beim Zahnarzt soll für ein Kind ein positives Erlebnis, ohne Angst und Schmerzen sein.


Keine Angst vorm Kinderzahnarzt

Kinderzahnbehandlung in unserer Zahnarztpraxis Dr. Paulsen in Bad Honnef bei BonnEiner der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Kinderzahnbehandlung ist das Vertrauensverhältnis zwischen Kind und behandelnden Zahnarzt. Deshalb gehen wir mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis auf Ihr Kind ein. Auch eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Zahnarzt hilft, dass das Kind den Zahnarztbesuch als positives Erlebnis empfindet.

Für diesen Zweck haben wir ein Informationsblatt für Eltern zusammengestellt, dass Hinweise und Tipps gibt, welches Verhalten vor und während des zahnärztlichen Besuches des Kindes von Nutzen ist: Informationsblatt für Eltern.

Unsere Zahnarztpraxis bietet, falls nötig, Kinderzahnbehandlungen auch unter Vollnarkose, Dämmerschlaf oder Hypnose an. (Informationen über eine zahnärztliche Hypnose bei Kindern).

Wir wollen, dass sich unsere kleinen Patienten bei uns wohlfühlen.


Kinderzähne - Früherkennung, um spätere Probleme zu vermeiden

Früherkennung bei Kinderzähnen, um spätere Probleme zu vermeiden. Zahnärztin Dr. Paulsen in Bad Honnef bei BonnNur mit gesunden und geradestehenden Zähnen kann ihr Kind richtig zubeißen, kauen und sprechen. Sollte, trotz aller Bemühungen, ein Problem mit dem Milchzähnen auftreten, ist es wichtig, dies so früh wie möglich zu erkennen und entsprechend behandeln zu lassen. Denn gehen Milchzähne z.B. durch Karies zu früh verloren, wachsen die bleibenden Zähne meist schief nach.

Deshalb sind die ersten Schritte in eine zahngesunde Zukunft Ihres Kindes regelmäßige zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen. Wir empfehlen den Eltern, unmittelbar nach dem Erscheinen der ersten Milchzähne, mit dem Kind in die Zahnarztpraxis zu kommen. Bei diesem ersten Kinderzahnarzt-Termin geben wir den Eltern wichtige Hinweise zur richtigen Pflege der ersten Zähne des Kindes. (Siehe hierzu auch unser umfangreiches Informationsblatt zu Milchzähnen und Kinderzahnpflege.)

Anschließend ist es wichtig, in regelmäßigen Abständen mit Ihrem Kind zur Kontrolle zum Zahnarzt zu kommen. Auch wenn Ihnen nichts Beunruhigendes in Bezug auf die Zähne Ihres Kindes auffällt, kann eine eventuelle falsche Pflege und Ernährung frühzeitig bei den Untersuchungen bemerkt werden. Auch Fluoridierungsmaßnahmen werden in den frühesten Phasen abgestimmt.

Diese ersten wichtigen Kontrolltermine sollten auch später, besonders nach dem Erscheinen der ersten kleinen Backenzähnchen (Milchmolaren) regelmäßig eingehalten werden. Nicht zuletzt deshalb, damit Ihr Kind sich an Zahnarztbesuche gewöhnt, und diesen als etwas ganz normales empfindet. Auf diese Art und Weise können Ängsten und Vorbehalten vorgebeugt werden und spätere Zahnarztbesuche können in der Regel für alle Beteiligten unproblematisch und entspannt verlaufen.


Kinderzahnbehandlungen

Zahnfüllungen:

Bei kleineren kariösen Defekten von Milchzähnen verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis bevorzugt Kunststofffüllungen (Kompositfüllung). Auch günstige Zementfüllungen eignen sich, die kleineren „Zahnlöcher“ zu versorgen, allerdings ist ihre Haltbarkeit eingeschränkt, weshalb wir sie nicht empfehlen. Von Amalgamfüllungen bei Kindern und Erwachsenen raten wir grundsätzlich ab.
 

Ziehen von Kinderzähnen:

Es gibt zwar eine Reihe von Gründen, die das Ziehen von Milchzähnen zwingend notwendig machen können, trotzdem empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Milchzähne möglichst als “Platzhalter” für die nachrückenden bleibenden Zähne zu erhalten.
 

Kinderzahnpflege:

Kinder brauchen besondere Zahnpflege. Damit sollten die Eltern beginnen, sobald bei dem Kind der erste Milchzahn sichtbar wird. Der Zahnschmelz ist in diesem Alter noch sehr weich und dünn und kann schnell durch Karies zerstört werden. Als Hilfsmittel können Sie anfangs Wattestäbchen oder Mullläppchen verwenden. Oder Sie beginnen mit einer sehr weichen Zahnbürste. Je früher sich ein Kind an Zahnpflege gewöhnt, desto besser.
Für mehr Information zum Thema Kinderzahnpflege, Kinderzahnpasten, Zahnbürsten und zahngesunde Ernährung klicken Sie bitte obigen Link.

 

Fissurenversiegelung und Fluoridlack – Schutz gegen Karies:

Eine gegen Karies vorbeugende zahnärztliche Maßnahme ist das Bestreichen der Zähne (auch Milchzähne) mit fluoridiertem Lack. Eine weitere prophylaktische Maßnahme, die Ihr Zahnarzt zum Schutze der Milchzähne durchführen kann, ist die Fissurenversiegelung. Fissuren sind Grübchen oder Einziehungen auf der Zahnoberfläche und sehr schlecht mit der Zahnbürste zu reinigen. Die sich daraus ergebende erhöhte Kariesgefahr kann mit der Fissurenversiegelung verhindert bzw. verzögert werden. Bei der Zahnversiegelung werden die Fissuren mit einem dünn fließenden Versiegelungs-Kunststoff verschlossen, sodass sich dort keine Karies mehr bilden kann. Meist wird Fissurenversiegelung bei bleibenden Zähnen eingesetzt, kann jedoch auch zum Schutze der Milchzähne durchgeführt werden.

 

Der Besuch beim Kinderzahnarzt  - ganz entspannt

Der Besuch beim Kinderzahnarzt kann ein positives Erlebnis sein, Zahnärztin Dr. Paulsen Bad Honnef bei Bonn
Zusammen mit den Eltern, unserem kinderfreundlichen und liebevollen Personal, sowie Behandlungsmethoden, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen, kann die Zahnbehandlung entspannt verlaufen und zu einem angenehmen Erlebnis für Kind und Eltern sein.



 

Eine positive Einstellung zum Zahnarztbesuch und zur Zahnpflege in Kindesjahren ist die Basis für dauerhaft gesunde und schöne Zähne, möglichst ein Leben lang.

 

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir beraten Sie gerne.
Telefon:   oder E-Mail

Ihr Zahnarztpraxis-Team in Bad Honnef bei Bonn